AllgemeinMaine Rezepte

Facciamo le Seadas dolce tipico Sardo

Posted

 

                 Wir machen Seadas ,das typisch sardische  Dessert.

Zutaten für 4 Personen:

 

Für den Teig:

500g nachgemahlenes Grießmehl

50gr. Schmalz

  warmes Wasser  ca. 240ml.

Salz.

 

Für die Füllung:

500gr. frischer Schafskäse

Zitronen-oder Orangenschale

Salz/Honig.

Vorbereitung:

geben Sie das Salz in das Wasser, mischen Sie das Mehl langsam mit dem Wasser. Kneten Sie und fügen Sie das geschmolzene Schmalz hinzu.

Kneten Sie, bis der Teig glatt und kompakt ist. Lassen Sie  ihn etwa 20 Minuten lang im Kühlschrank ruhen. In der Zwischenzeit in einer  beschichten Pfanne bei Hitze den in kleine Stücke  geschnittenen Käse leicht umrühren, um ihn gleichmäßig schmelzen zu lassen.

Wenn er zu flüssig ist, etwas Grieß hinzufügen. Nun vom Herd nehmen und die Orangen- oder Zitronenschale hinzufügen. Dann jeweils mit einem Löffel den Käse portionsweise entnehmen, ihn auf Backpapier legen, wobei man eine Scheibenform herstellt. Abkühlen lassen.

Den Teig anrollen und damit einige Scheiben herstellen, die etwas größer sind als die des Käses. Den Käse auf eine Scheibe legen und mit einer anderen Teigscheibe schließen, indem man die Ränder gut zusammendrückt und mit einem Ausstecher ausschneidet. Anschließend braten, dann mit Zucker bestreuen und schließlich mit Honig begießen.

Guten Appetit.

 

 

One thought on “Facciamo le Seadas dolce tipico Sardo

Schreibe einen Kommentar zu Paola Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.